Ergis

Stretch-Folie

 

So produzieren wir nanoERGIS Strechfolie

PE-Stretchfolie

Die Stretchfolie ist ein allgemein angewendeter Name für mehrschichtige, dehnbare Polyethylenfolie, die nach der Methode des Spaltausgusses, dem so genannten Cast-Verfahren, hergestellt wird.  Der Grundrohstoff zur Produktion der Stretchfolie ist lineares Polyethylen mit geringer Dichte (LLDPE).

Dank moderner Produktionslinien und neusten Technologien sowie der Anwendung von Ausgangsstoffen renommierter Produzenten charakterisiert sich die bei uns produzierte Folie durch sehr hohe Qualität.

ANWENDUNG

Die Stretchfolien werden hauptsächlich zur Verpackung und zum Schutz von Produkten verwendet - beginnend mit Sammelladungen auf Paletten bis hin zu einzelnen Gegenständen mit großen Abmaßen. In Hinsicht auf die geringen Stärken und die hohe Reißfestigkeit, welche die Stabilität der Ladung garantiert, ist die Stretchfolie die wirtschaftlich günstigste Art der Verpackung von Erzeugnissen

 

Die von ERGIS S.A produzierten Stretchfolien können in folgende Arten eingeteilt werden:

Folie nanoERGIS®

Maschinenstretchfolie

Die Stretchfolie wird zur Verpackung und zum Schutz von Produkten verwendet - beginnend mit Sammelladungen auf Paletten bis hin zu einzelnen Gegenständen mit großen Abmaßen. Die Folie ist für die Umwicklung der Ladungen mithilfe von Verpackungsautomaten vorgesehen.

pre.JPG

Stretchfolie SUPERPOWER und POWER

Die Folie ist für die Verpackung und Sicherung der Ladungen mithilfe von Verpackungsautomaten vorgesehen; die Stärke der hergestellten Folie beträgt von 10 bis 35 Mikrometer. Die Standardbreite der Folie: 500mm, es besteht die Möglichkeit der Herstellung von Folien in anderen Breiten, die ein Vielfaches von 250 mm darstellen.

Die garantierte Dehnung der Folie SUPERPOWER.

STÄRKE

μm

12

15

17

19

20

22

23

30

35

Garantierte Dehnung

%

100

160

250

300

300

300

300

300

300

Die garantierte Dehnung der Folie POWER.

STÄRKE

μm

12

15

17

19

20

22

23

30

35

Garantierte Dehnung

%

100

160

250

250

250

250

250

250

250

Standard-Stretchfolie

Die Stretchfolie ist für die Verpackung und Sicherung der Ladungen mithilfe von Verpackungsautomaten vorgesehen.

Die garantierte Dehnung der Standard-Stretchfolie

STÄRKE

μm

12

15

17

19

20

22

23

30

35

Garantierte Dehnung

%

100

150

150

150

150

150

150

150

150

s-320-x.jpg

PRE-STRETCH-Folie

Die Folie wird durch die Vordehnung der Stretchfolie auf eine bestimmte Stärke hergestellt.

Die Pre-Stretch-Folie hat viele Vorteile gegenüber den herkömmlichen Stretchfolien:

  • der Verbrauch der Folie bei der Umwicklung von Paletten wird reduziert, wodurch sich die Kosten der Einzelverpackungen verringern,
  • Bereits bei der leichten Vorspannung der Pre-Stretch-Folie erhält man eine hohe Spannungskraft, was eine Stabilität der Ladung während des Transports gewährleistet,
  • erfordert weniger physische Kraft zur Vorspannung, was positive Auswirkungen auf die Verpackungsleistung hat,
  • geringerer Verbrauch der Folie wirkt sich durch die Reduzierung der Abfallmenge auch positiv auf die Umweltschutz aus.

Dank der Verwendung von neuen Technologien wird die bei Ergis hergestellte Pre-Stretch-Folie auf den Ränder gefaltet.

Das Falten von Folienbahnrändern bewirkt:

  • Erhöhung der mechanischen Festigkeit der Folie; die Folie zeichnet sich durch höhere Reißfestigkeit aus -  im Vergleich zu der im Standardverfahren hergestellten Pre-Stretch-Folie,
  • die Folie ist weniger anfällig auf die Beschädigungen der Wickel beim Transport.

Die Pre-Strech-Folie ist in folgenden Stärken erhältlich: 7;8;9;10 µm.

Die Pre-Stretch-Folie wird sowohl für die manuellen, als auch maschinellen Anwendungen hergestellt.

Handstretchfolie

vorgesehen für die manuelle Umwicklung; der Stärkebereich der hergestellten Folie beträgt von 10 bis 40 Mikrometer, die Breite 450 mm oder 500 mm, garantierte Ausdehnung – 100 %., die Folie wird auf automatischen Maschinen produziert, die mit Kontrollgeräten für die Länge der Aufwicklung und das Gewicht der Rolle ausgestattet sind. 

s-369-x.jpg

Die Produktion und der Verkauf der von der Firma Ergis S.A. angebotenen Stretchfolie unterliegen dem Integrierten Managementsystem in Anlehnung an die Normen ISO 9001:2000 und ISO 14001:2004.